Archiv für November 2011

18
Nov

In eigener Sache

Bis Anfang Dezember werde ich an einem längeren Beitrag arbeiten, der in einem Buch erscheinen wird, das im März von „Campus“ veröffentlicht wird. Es geht um die Frage, welchen Stellenwert der postsowjetische Raum bzw. China für die russische Außenpolitik genießen/voraussichtlich in Zukunft genießen werden.

Darum werde ich bis Anfang Dezember vermutlich keinen weiteren Blogbeitrag verfassen können. Ich werde jedoch auch in den folgenden Wochen weiter daran arbeiten, den Auftritt im Netz noch informativer und benutzerfreundlicher zu gestalten.

3
Nov

Die Ostseepipeline geht in Betrieb

Der folgende Text erschien am 9. November, etwa zeitgleich mit der Inbetriebnahme der Ostseepipeline (oder „Nord Stream“) in englischer Sprache auf der Internetseite: www.modernrussia.com

Frage: Was bedeutet die Eröffnung der Nord-Stream-Pipeline für die Energiebeziehungen zwischen Russland und Deutschland bzw. der EU?
Antwort: Ich will mich auf einen wichtigen, aber nicht hinreichend beachteten Aspekt konzentrieren: Wind und Sonne gewinnen für die Stromerzeugung stark an Bedeutung. Dies wird in gewisser Hinsicht auch auf Gas zutreffen, denn Gaskraftwerke können schneller hoch- bzw. heruntergefahren werden als andere Kraftwerke. Sie sind insofern eine notwendige Ergänzung regenerativer Energien, die bekanntlich nicht immer dann zu Verfügung stehen, wenn sie benötigt werden. Der zunehmende Umstieg auf Wind und Sonne wird darum zumindest mittelfristig zu steigendem Gasbedarf führen. Die Eröffnung der Pipeline erhöht somit nicht nur die Versorgungssicherheit, sie kommt zudem zur rechten Zeit, um die Energiewende zu flankieren.

Frage: Und was bedeutet die Pipeline für die Beziehungen zwischen beiden Regionen als Ganzes?
Antwort: Der Bau und die Eröffnung der Pipeline zeigen: Sowohl Russland als auch Deutschland und andere westliche Partner sind entschlossen, ihre Zusammenarbeit weiterzuentwickeln und auszubauen. Die wechselseitige Abhängigkeit hat sich verstärkt.

Frage: Wie schätzen Sie die Bedeutung der Nord Stream für die wirtschaftliche Entwicklung Russlands insgesamt ein, und insbesondere mit Blick auf die wirtschaftliche Modernisierung des Landes?
Antwort: Die wirtschaftliche Entwicklung Russlands sowie die Finanzkraft des Staats hängen zu einem hohen Grade vom Gasexport ab. Nord Stream wird eine steigende und störungsfreie Gasausfuhr gewährleisten. Dies verbessert die Chancen für eine Modernisierung – wenn sie tatkräftig erarbeitet und genutzt werden.